Dienstag, 23. Oktober 2012

DIY Schlüsselhäuschen


Passend zu meiner derzeitigen Liebe zu kleinen Holzhäuschen, habe ich neulich wieder was bei pinterest entdeckt, was ich so umgesetzt habe...



























... Schlüsselanhänger mit kleinen Holzhäuschen dran!

Und für alle, die ihren Hausschlüssel auch gerne an so ein Häuschen hängen möchten, habe ich mal kurz aufgeschrieben, wie man sie macht.


Ihr braucht dazu....





























... Holzleisten (gerne auch Reststücke), Schlüsselringe, Lederband, (Gehrungs-)Säge und eine Bohrmaschine mit dünnem Bohrer.



Zuerst zeichnet Ihr nach Euren Wünschen kleine Häuschen auf die Holzleiste, und sägt diese aus...



























... ich nehme dafür entweder meine elektrische Laubsäge, oder eine Gehrungssäge.

Aber bitte auf die Finger aufpassen... die Häuschen sind schon ziemlich klein, und daher die Finger immer recht nah am Sägeblatt.



Danach bohrt Ihr mit einem dünnen Bohrer ein kleines Loch durch das Häuschen...





























... jetzt nur noch das Lederband in gewünschter Länge durchfädeln... Schlüsselring am besten gleich mit auffädeln... Knoten rein... und fertig!!






























Bei Fragen, einfach bei mir melden!



Ganz liebe Grüße...

Birte


P.S.: Noch eine kurze Frage... arbeitet von Euch jemand auch mit picmonkey? Ich habe seit ein paar Tagen das Problem, dass mir jedemal der Rechner abstürzt, sobald ich das Programm öffne?!
       

Kommentare:

  1. Ganz tolle Idee! Vielen Dank!
    Ich arbeite mit Picmonkey und habe überhaupt kein Problem damit, habe es gerade eben noch einmal ausprobiert... Komisch!
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
  2. Die sind toll! Gerade dass das Loch nicht mittig sitzt macht sie ganz besonders. Ich bin auch ein großer Häuschen-Fan und hab letzte Woche eins zum an die Kette hängen gesägt (und dabei festgestellt, dass das Sägeblatt der Kappsäge ganz schön nahe ist). :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Ganz wunderbar sind die Häuschen geworden. Ich habe leider diese ganzen Werkzeuge nicht, sonst würde ich mir auch so eins machen.
    Mit picmonkey habe ich auch kein Problem.
    Liebe Grüße allesistgut :)

    AntwortenLöschen
  4. super idee..das lustige ist..fürs studium mache ich jedes semster einige duzend solcher häuschen..aber bin noch auf die idee gekommen sie anders zu verwenden.. :) lg /ti

    AntwortenLöschen
  5. Wie immer zuckerzuckersüß meine Liebe! Du mit Deinen Mini-Häusern, ich mit den dicken Brocken :-).

    Ich drück Dich!
    Steph

    AntwortenLöschen
  6. Wow, so simple und doch so schön!

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Idee, dank dir für die Anleitung.

    Ich arbeite mit Picmonkey, diese Woche allerdings noch nicht.Mir ist letzte Woche nicht der PC sondern immer wieder beim Speichern der Bilder, das Programm abgestürzt, was bedeutete das ich nochmal von vorn anfangen mußte *gruml*

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine süße Idee - kann man bestimmt auch abwandeln für andere Formen. Toll!
    -Kati

    AntwortenLöschen
  9. Oh das ist eine tolle Idee :)

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen,
    das ist so eine coole Idee!
    Freunde von uns ziehen bald um, denke das ist das perfekte Mitbringsel.
    Außerdem komme ich aus der Immobilienbranche und habe so oder so eine Vorliebe für Häuser :-)!
    Danke fürs Ideen teilen!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Wow, Birte!
    Die kleinen Häuschen sind der absolute Traum.
    So schön.
    Merci, fürs Teilhaben am Bauprozess ;-)
    Dir noch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  12. Genau mein Geschmack :) super toll die anhänger...

    noch gute besserung meine liebe!! saskia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Wau, sind die schön. Die werden nachgebaut..
    Vielen Dank für die Ideengebung!
    Liebe Grüße Helene

    AntwortenLöschen
  14. Die selbstgemachten Anhänger sehen echt toll aus. Zudem sind sie ziemlich praktisch, weil kleine Schlüssel damit mehr auffallen. Ich hab letztens mein Hausschlüssel verloren. Das war vielleicht ein Theater. Ich hab mir daraufhin ein neues Schloss von http://www.graefe-fitzal.de/evva-schliesszylinder gekauft und es mit dem alten ausgetauscht. Ich bin bei so etwas immer sehr akribisch. Aber es geht ja um die Sicherheit des Hauses. Ich bin mir sicher, dass ich mit dem Anhänger den Schlüssel leichter finden würde.

    AntwortenLöschen